TAKACAT LS – Modell T340LS (Slim – Kanu)

1.895,00

Preis: inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: nach Absprache

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 200008 Kategorie: Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

TAKACAT LiteS – Modell T340LS (Slim – Kanu)

Innovatives Design mit sportlichen Merkmalen – Das kompakt faltbare Katamaran-Schlauchboot mit einzigartigem Bug- und Transom-Design, das Maßstäbe setzt hinsichtlich Leistung, Leichtigkeit, Mobilität und Vielseitigkeit – das neue TAKACAT-LiteS.

nur 29 Kg leicht – ohne Motor

Offener Rumpf für einfaches Einsteigen

Der Versuch aus dem Wasser wieder zurück in ein Kajak, ein Dinghi oder in ein Schlauchboot zu kommen ist in der Regel schwierig und kann manchmal auch sehr gefährlich sein. Der offene Bug des TAKACAT-LiteS garantiert ein einfaches Einsteigen aus dem Wasser heraus. Beim Einsteigen eingetretenes Wasser fließt automatisch über das offene selbstlenzende Transom wieder aus dem Boot. Beides außergewöhnliche Sicherheitsfunktionen, die ideal sind zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen oder wenn Hunde möglichst einfach aus dem Wasser wieder zurück ins Boot gelangen sollen.

Kompakt und platzsparend

Takacats innovatives Katamaran-Rumpf-Design in Verbindung mit dem offenen und komplett entfernbaren Spiegel bietet die Möglichkeit das TAKACAT-LiteS sehr kompakt zusammenzufalten. Ein nicht fest installiertes Transom bietet Vorteile in Bezug auf Gewichtsreduzierung und kompakte Maße. Dadurch kann das Schlauchboot mit dem herausnehmbaren und faltbaren Boden in zwei Taschen kompakt verstaut und leicht transportiert werden. Ein großer Vorteil bei Handhabung, Transport und Lagerung im Wohnmobil, im Wohnwagen, im Auto oder als verstaubarer Tender. Das ideale Schlauchboot für die ganze Familie, für Caravaning und Camping.

Hohe Stabilität und geringer Energieverbrauch

Die beiden Katamaran-Schläuche des TAKACAT-LiteS, mit ihren großen Durchmessern, wirken sich nicht so leistungsdämpfend aus wie bei einem Schlauchboot mit Monorumpf, wie es in den Videos zu sehen ist. In der Tat steigern die großvolumigen Schläuche die Leistung des TAKACATs. Der geringe Widerstand des Katamaran-Rumpf-Designs garantiert einen glatten ruhigen Lauf, eine hohe Stabilität und einen geringen Kraftstoff- oder Stromverbrauch, z.B. beim Einsatz von Elektro-Außenbordern. Wenn Sie in das TAKACAT von Bord Ihrer Yacht einsteigen, eine Angeltour genießen oder einen Bade-Spaß-Tag mit den Kindern verbringen dann werden Sie über die Stabilität des TAKACATs erfreut sein.

Rad-System mit Schnellverschluss

Das optionale Schnellspann-Rad-System (QRW) ist Teil des brandneuen komplett abnehmbaren Transoms von Takacat. Mit Hilfe des QRW können Sie Ihr TAKACAT einfach und bequem vom Auto oder vom Campingplatz ins Wasser hinein und wieder herausfahren, ohne es tragen zu müssen. Das QRW wird einfach eingesteckt. Das Gewicht des TAKACAT wird durch das QRW nicht signifikant verändert. Sie müssen weder bohren noch kleben um ein TAKACAT mit dem QRW nachzurüsten. Genauso schnell können die Räder auch wieder ausgeklingt werden.

Demontierbarer Hochdruck-Luftboden

Die Vorteile des herausnehmbaren Hochdruck-Luftbodens sind nicht zu übersehen. Bei einem Druck von 10psi wird er einerseits extrem stabil, d.h. Stehen an Bord ist kein Problem, andererseits kann er nach dem Ablassen der Luft, für späteren Transport und Lagerung, sehr kompakt verstaut werden. Die extra dicke Hochdruckplattform erzeugt einen sekundären flachen Boden über der Wasseroberfläche, d.h. der Boden trocknet schnell und steigert den Komfort. Der zweite Boden unter dem Luftdeck bietet zusätzlichen Schutz vor Abschürfungen und Gefahren, z.B. bei einer Strandung. Ein Vorteil gegenüber Schlauchbooten die nur einen einfachen aufblasbaren Boden oder einen V-Boden besitzen. Das neue, auf der Oberfläche des Luftdeckbodens aufgeklebte, EVA Schutz-Deck-Grip bietet außergewöhnlichen Halt und Schutz sowie eine Steigerung von Komfort und Festigkeit, speziell wenn Hunde mit an Bord sind. Ideal für das Angeln und Tauchen oder für einen Wasser-Spaß-Tag mit Kindern und Hunden.

Sicherheit durch “Offenes Transom-Design”

Ein Transom das eingedrungenes Wasser, z.B. durch einen Wellenschlag, unverzüglich automatisch wieder ablaufen läßt ist ein großer Sicherheitsvorteil. Dadurch wird die Stabilität des Bootes gesichert und ein Kentern auf Grund von Wassergewicht und Massebewegungen verhindert. Sie werden wahrscheinlich kein Transom finden welches das Wasser so schnell ablaufen läßt wie das offene Transom der TAKACATs. “In 2009 endeten 40% aller Bootsunfälle mit Todesfolgen auf Grund der Tatsache, dass die Boote kenterten auf Grund von Überladung und Massebewegungen durch plötzlich eingedrungener Wassermassen.”

Beispiel:

Wenn in der Brandung eine Welle über ein normales Schlauchboot läuft wird das Boot auf Grund der plötzlichen Ladung und Massebewegungen dramatisch an Stabilität verlieren. Über ein normales Ablaufventil dauert es eine gewisse Zeit größere Mengen an Wasser wieder aus einem Boot zu entfernen. In dieser Zeit befindet sich ein Boot in einem sehr instabilen Zustand da die Schwere des Wassers in Verbindung mit seiner Massenträgheit und andauernden Wellenbewegungen in der Brandung einen unkontrollierbaren Zustand erzeugt. Mit einem offenen selbstlenzenden Transom, wie es die TAKACATs besitzen, fliessen die Wassermassen unverzüglich und automatisch ab, d.h. das TAKACAT gelangt sehr schnell in seinen stabilen Zustand zurück ohne das irgendwelche Lenzmaßnahmen eingeleitet werden müssen.

Abschließend:

Das Katamaran-Rumpf-Design hebt den Boden grundsätzlich über die Wasseroberfläche. Dieser Abstand verringert sich je nach Ladungsgewicht. Damit immer ein genügender Abstand zur Verfügung steht wurde der extra dicke einlegbare Hochdruckluftdeckboden entwickelt. Er ähnelt einem aufblasbaren “Stand-Up Paddelboard” und wirkt wie ein doppelter Boden. Der Hochdruckboden erzeugt einen sehr starken Auftrieb und bewirkt einen zusätzlichen Abstand zum Wasserspiegel. Wasser, das an Bord gelangt entleert sich einfach direkt über die Oberseite des Hochdruckluftbodens. Die Konstruktion des doppelten Bodens führt zu einem leichten Vakuum zwischen den Bodenschichten wodurch sich die Stabilität der Gesamtstruktur weiter erhöht.

Wenn z.B. ein Benzinaußenborder oder ein größerer Elektroaußenborder installiert ist, dann befindet sich entweder der Benzintank oder ein Akkublock als mechanische Sperre für Kleinteile vor dem Transom.

Der offene Heckspiegel und die Heckwelle

Wir werden oft gefragt, ob beim Aufstoppen die Heckwelle über den offenen Heckspiegel in das Boot eindringt. Das obige Video beantwortet dieses Frage mit einem klaren NEIN. Das Geheimnis erklärt sich ganz einfach: Durch das Katamaran-Design mit den langen Rumpfenden und dem “schwebenden Innenboden” wird das Takacat automatisch angehoben und die Heckwelle fließt unter dem Boot hindurch.

Aus dem revolutionären Takacat-LiteX Design entwickelte sich das neue Takacat-LS (Slim Line).

Das Takacat-LS ist ein leichtes, schlankes und schnell aufblasbares Katamaran-Schlauchboot, welches auch mit kleinen Außenbordmotoren erstaunliche Gleitgeschwindigkeiten und Fahreigenschaften bietet. Es ist eine Kreuzung zwischen einem Kanu-Stil, in dem man hintereinander sitzt, und der Stabilität und Leistung des einzigartigen Takacat-Katamaran-Rumpfdesigns. Das neue Takacat-LS besitzt ebenfalls großvolumige Fahrschläuche mit einem Durchmesser von 0,42cm und bietet eine fantastische Lagestabilität. Schlank, leicht und problemlos tragbar mit Takacats revolutionärem abnehmbarem Tube-Transom ist das Takacat-LiteS ein echtes Fun-Boot.

Abweichend von der Darstellung ist die Standardfarbe “hellgrau” wie beim LX – Sonderfarben auf Nachfrage.

 

 

Leichtes Rudern ohne Transom

Wenn Sie das TAKACAT nur rudern möchten dann ziehen Sie einfach das mobile Transom heraus und Sie haben ein sehr einfach und leicht zu ruderndes Tender-Schlauchboot. In diesem Fall gestaltet sich das Aussteigen und Einsteigen noch einfacher.

Die TAKACAT Schlauchboote werden mit einer Sitzrolle ausgeliefert damit die Personen sich optimal plazieren können.”Es ist toll zum Fischen und es ist besser als mein Kanu zu rudern!” Timo – Südinsel – See Fischer – Neuseeland.

Einfach wechselbare Schläuche – Retubing

Im Gegensatz zu standardmäßigen Schlauchbooten und RIB’s können die Schläuche bei den TAKACAT’s sehr einfach und kostengünstig gewechselt werden. Aufgrund des innovativen Heckdesigns und des vollständig entnehmbaren Hochdruckluftbodens wird der Heckspiegel nicht am Boden und an den Schläuche befestigt oder aufgeklebt. Aus diesem Grund können schwer beschädigte oder alte Schläuche einfach ausgetauscht werden indem Sie ein neues Schlauchset bei Ihrem TAKACAT-Händler bestellen.

 

Modelle T340LS
Gesamtlänge 3,40 m
Gesamtbreite 1,26 m
Schlauchdurchmesser 0,42 m
Luftkammern 2 + 1
max. Leistung 10PS (50Kg)
empf. Leistung 2,5-6PS
max. Personen 3
max. Zuladung 355

 

Die Spezifikationen gelten für die PVC-Versionen und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Alle angegebenen Maße und Gewichtsmessungen haben eine Toleranz von plus/minus 2-8%.

Alle Verbindungsstellen werden mit einem Qualitätskleber hochfest verklebt wodurch das Material geschmeidig bleibt. Ein Vorteil bei faltbaren Schlauchbooten. Auf Grund der hohen UV-Strahlung in Neuseeland und Australien sind die Takacats mit einem sehr starken UV-Protektor ausgestattet => Anti-UV-Grad getestet auf 4-5 von 5 – ISO 4892-3:2006.

Alle Takacat-Schlauchboote benötigen einen Außenborder mit Normalschaft, manchmal auch als Kurzschaft bezeichnet = 15“. Der Einsatz einer Hydrofoil-Platte ist sehr zu empfehlen. Außenborder mit Langschaft oder Extralangschaft dürfen nicht eingesetzt werden.

Revolutionäres Transom-Design

Takacats neues offenes und vollständig entfernbares Transom-Design gewährleistet die Katamaran-Schlauchboote von Takacat sehr kompakt zu verstauen, ein wichtiger Gesichtspunkt wenn es darum geht Handhabung, Transport und Lagerung optimal umzusetzen. Zusätzlich reduziert das neue Transom-Design das Gewicht und erhöht durch seine zwangslenzende Eigenschaft die Sicherheit => Welle rein, Wasser raus. Gute Voraussetzungen für den Transport in Wohnwagen, Wohnmobilen und als verstaubarer Tender sowie beim Einsatz im Küstenbereich.

Transom-Konstruktion – Edelstahl

  • 2 x Edelstahl-Heckspiegelrohre mit integrierten Halterungen für Slip-Räder und Angelrutenhalterungen.
  • Edelstahl-Zentralverschraubung
    (Schraube + 2 x Distanzscheiben + Edelstahlringmutter)
  • 2 x Bootssperrholz Heckspiegelplatte mit integrierter Edelstahlschutzplatte für die Außenborder-Knebelschrauben.
  • Die Transomrohre dürfen nicht als Abschlepphalterungen verwendet werden. Zum Abschleppen dienen ausschließlich die Abschleppringe im Heck- und Bugbereich.

Effizientes Transom

Die Befestigungspunkte des neuen Transom-Designs bieten eine größerer Oberfläche und eine stabilere Längsführung. Dies hilft das Gewicht und den Leistungsschub des Außenborders besser zu verteilen. Es führt zu einer optimalen Energieverteilung und sorgt für eine Leistungssteigerung. Diese effektiven Befestigungsgelenke sorgen für eine “Gewebe-zu-Gewebe” Bindung ohne zusätzliche Kunststoff-Baugruppen die UV- und Faltschäden anfällig sind, ein häufig auftretendes Problem bei traditionellen Schlauchbooten mit fest installiertem Transom. Wenn z.B. ein Benzinaußenborder oder ein größerer Elektroaußenborder installiert ist, dann befindet sich entweder der Benzintank oder ein Akkublock als mechanische Sperre für Kleinteile vor dem Transom.

Konstruktion – TAKACAT-LS

  • Schläuche: Wandstärke 0,9mm, 1000 denier Qualitäts-PVC mit integriertem Gewebe und UV-Schutz, aufblasbar bis 3psi.
  • Hochdruckboden: 100mm Dicke, 0,8mm Wandstärke, verflochtene Polyesterfasern (Drop Stitch), 1000 denier Qualitäts-PVC mit integriertem Gewebe und UV-Schutz  + EVA-Schutz-Deck-Grip, aufblasbar bis 10psi.
  • alle Verbindungen materialschonend kalt geklebt, mit hochwertigem Marine-PVC-Kleber.

Das Takacat-LS kann optional auch in 1mm Hypalon (Fahrschläuche + Verbindungsboden) geliefert werden. Der innere Hochdruckboden ist, wegen der notwendigen Drop-Stitch Technik mit 10PSI Betriebsdruck, grundsätzlich aus PVC mit zusätzlichem EVA-GRIP-Schutzbelag.

Standardmäßiger Lieferumfang

  • 2 x Sicherheitskammern + 1 x Hochdruckboden mit 1mm EVA-Schutz-Deck-Grip
  • 2 x Sicherheitsüberdruckventile
  • Entnehmbarer Hochdruckboden
  • Einzigartiges Doppelboden-Design
  • Unterseitiger Schlauchschutz
  • Bugschutz + Seitenschutzleiste
  • Edelstahl-Transom (abnehmbar) (NEU)
    mit Zentralverschraubung
  • Externe Ruder-Dollen und Klettbänder
  • Externe Sicherheitsleinen
  • Haltegriffe und Hebegriffe
  • Interne D-Ringe
  • 3 x Abschleppöse
  • Reparaturset (Ventil, Ventilschlüssel, PVC-Folie, 1K PVC-Notfallkleber)
  • Luftpumpe mit Druckmesser
  • 2 x Ruder
  • 1 x Flachsitz
  • 2 x Tragetaschen (NEU)
  • 2 Jahre Garantie auf Hochdruckboden und Zubehör
    3 Jahre Garantie auf die Schläuche
    Nur bei privater normaler Anwendung, gilt nicht für gewerblichen Gebrauch.
    Takacat Schlauchboote dürfen nicht für Rennen eingesetzt werden.

 

Modell/Größe/Kategorie/Gewicht/max.Pers./max.Motorisierung

T340LS: 340/126/42, CE C, 29Kg, 3 Personen, max. 10 PS

 

Transporttaschen – T340LS

Boot-Schläuche: 120 x 35 x 35cm (Länge/Breite/Höhe)

Zubehörtasche: 80 x 35 x 25cm (Länge/Breite/Höhe)

Abweichend von der Darstellung ist die Standardfarbe “hellgrau” wie beim LX

Sonderfarben siehe Farbskala.

Zusätzliche Information

Gewicht 29 kg
Größe 340 × 126 × 42 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „TAKACAT LS – Modell T340LS (Slim – Kanu)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …